Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Allgemeines

Das Dekanat ist nur per E-Mail oder telefonisch zu erreichen.

Dissertationen können auch weiterhin nur elektronisch eingereicht werden. Die Papierexemplare bitte direkt an die Gutachter schicken. Ein Exemplar ins Dekanat schicken.

Wir wollen damit einen Beitrag leisten, die Möglichkeiten des Coronavirus zu verringern, sich im alltäglichen Kontakt der Menschen miteinander auszubreiten, und uns damit insbesondere mit denen solidarisch zeigen, die zur Risikogruppe zählen.

Für Ihren Beitrag herzlichen Dank!

Ordnungen

Bitte beachten: Rechtlich verbindlich ist ausschließlich die im Amtsblatt des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst (KWMBl) veröffentlichte Fassung.

  • Promotionsordnung der Ludwig-Maximilians-Universität München für die Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik vom 25. August 2005
  • Promotionsordnung der Ludwig-Maximilians-Universität München für die Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik vom 12. Juli 2011
  • Satzung zur Änderung der Promotionsordung der Ludwig-Maximilians-Universität München für die Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik (2011) vom 6. Juni 2012
  • 2. Satzung zur Änderung der Promotionsordung der Ludwig-Maximilians-Universität München für die Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik (2011) vom 29. September 2016

Ablauf der Promotion nach Promotionsordnung vom 12. Juli 2011 in der Fassung der 1. Änderungssatzung vom 6. Juni 2012 und der 2. Änderungsfassung vom 29. September 2016 wie folgt:

1. Antrag auf Annahme als Bewerber/in (§ 6) mit folgenden Unterlagen:

Vor Sie mit Ihren Unterlagen ins Dekanat kommen müssen sie sich unter: https://www.efv.verwaltung.uni-muenchen.de/user/formulars/255/preview?o=1 online registrieren.

Danach kommen Sie bitte innerhalb von 4 Wochen zur persönlichen Anmeldung in das Dekanat. (Zur Zeit bitte alles per Email schicken)
Bitte haben Sie Verständnis dafür dass wir nur vollständige Anträge entgegennehmen können.

  • Antrag auf Annahme (Formular 1.0) (excel, pdf)
  • Abiturzeugnis (Kopie ist ausreichend, keine beglaubigte Kopie)
  • Abschlussdokumente im Original oder beglaubigte Kopie (Nachweis nach § 3, Abs.4)
    Urkunde und Zeugnis (Diplom) oder
    Urkunde, Zeugnis und Transcript (Bachelor und Master)
  • Bestätigung Betreuer/in (Betreuer und zwei Unterstützer) (§ 3, Abs. 2, 3b) (Formular 1.1) (excel, pdf) oder
  • Ggf. Nachweis der bestandenen Promotionseignungsprüfung (§ 4, Abs.1)
  • Lebenslauf, der Aufschluss über den wissenschaftlichen Bildungsweg und eine ggf. Berufstätigkeit gibt

2. Anmeldung im Promotionsausschuss durch Doktorelter mit folgenden
     Unterlagen: (in einer PDF-Datei)

  • Anmeldung zum Promotionsausschuss (Formular 2.0) (excel, pdf)
    Bei dem im Formular angegebenen Titel handelt es sich um den endgültigen Titel der Dissertation. Bei Änderung des Titels ist eine erneute Behandlung im Promotionsausschuss erforderlich.
  • Abstract deutsch oder englisch
  • Lebenslauf aktualisiert

Hinweise zur Dissertation:

Bitte beachten: "Falls Inhalte der Dissertationsschrift bereits vorab veröffentlicht wurden, beispielsweise in Konferenzbänden oder Zeitschriften, so ist an den entsprechenden Stellen der Dissertation ein klarer Verweis auf diese Vorveröffentlichung sowie auf eventuell beteiligte Mitautoren anzubringen. Darüberhinaus muss den Gutachtern kostenfrei Zugang zu den entsprechenden Publikationen gewährt werden, beispielsweise durch Beilegen der Publikation als Ausdruck oder Datei."

3. Abgabe der Dissertation (§ 8, Abs. 2) mit folgenden Unterlagen:
    (Musterdeckblatt Fakultät 16)
   
Einreichung zur Zeit nur in elektronischer oder postalischer Form möglich

  • Antrag auf Einreichung der Dissertation (Formular 3.0) (excel, pdf)
  • Lebenslauf aktualisiert (zusätzlich auch als PDF-Datei)
  • Dissertation (2-4 Exemplare, Anzahl Gutachter +1) (zusätzlich auch als PDF-Datei)
  • Ggf. Bescheinigung über zus. Studien- und Prüfungsleistungen gemäß der Promotionseignungsprüfung
  • Alle Erklärungen (Formular 3.1 bis 3.5) (excel, pdf)
    Die Eidesstattliche Versicherung muss auch in der Dissertation eingebunden sein
  • Immatrikulationsbescheinigung oder Arbeitsvertrag an der LMU
  • Amtliches Führungszeugnis für Behörden (nicht älter als 3 Monate), falls es noch nicht vorliegt, einen Nachweis darüber, dass sie es beantragt haben.
  • Einwiligungserklärung Veröffentlichung Disputation im Internet (pdf)

Bitte beachten: Der Tag der Disputation soll erst im Pflichtexemplar angegeben werden, nicht in der Version die zur Begutachtung im Dekanat eingereicht wird.

4. Nach der Disputation:

  • Formular Bestätigung Betreuer Pflichtexemplar (Formular 4.0) (excel, pdf) - im Dekanat abgeben
  • Dissertation online stellen, dann
  • Abgabe der Pflichtexemplare in der Universitätsbibliothek
  • Bestätigung der Universitätsbibliothek im Dekanat abgeben
  • Zwei Exemplare des Pflichtexemplars im Dekanat abgeben (nur wenn nicht nach der neuesten Änderungssatzung vom 29.09.2016 promoviert wird)
  • Urkundenübergabe durch den Dekan/Dekanin (zur Zeit per Einschreiben)

 

 


Servicebereich